08.06.2017 | Umweltschutz mit Messer und Gabel? Die Ökobilanz unserer Ernährung unter der Lupe

Begleitend zur Ausstellung finden einmal im Monat Veranstaltungen zu den verschiedenen Aspekten des Themas nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung statt. Vorab gibt es jeweils um 17:45 Uhr eine Führung durch die Ausstellung.

Sehen Sie selbst...
589.55 kB - Aktualisiert/Update: 30.03.2017 16:57:31
7775.54 kB - Aktualisiert/Update: 12.06.2017 10:04:55
© Dr. Toni Meier

Am Donnertag, den 08. Juni 2017, findet um 18:30 Uhr ein Abendvortrag zum Thema "Umweltschutz mit Messer und Gabel" statt.

Dr. Toni Meier, Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Der tägliche Griff in den Kühlschrank, der regelmäßige Einkauf im Supermarkt oder das gemeinsame Essen im Restaurant – unsere Ernährung steht nicht nur in direktem Zusammenhang mit unserer Gesundheit, sondern auch mit der Umwelt und unserem langfristigen Wohlbefinden. Wie viel »Umwelt« wird benötigt, um sich nachhaltig gesund zu ernähren? Welchen Einfluss haben Ernährungsweisen auf den Verbrauch von Wasser und endlichen Ressourcen? Wie viel Fläche wird dabei beansprucht? Und: Wie wirkt sich unser Ernährungsverhalten auf den Klimawandel aus? Dr. Toni Meier wird in seinem Vortrag einen Überblick über die Folgen unserer Ernährung geben und Einsparpotentiale aufzeigen.

17:45 Uhr: Führung durch die Ausstellung ÜberLebensmittel